Vermittlungsablauf


Kontaktaufnahme


Wenn eine unserer Katze ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit Hilfe des bereitgestellten Kontaktformulars an uns. Schnellstmöglich werden wir uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im ersten Schritt werden wir Ihnen einige Frage zu Ihrer Lebenssituation stellen. Auf diese Weise versuchen wir im Vorfeld sicherzustellen, dass Sie sich ausreichend mit den Konsequenzen einer Adoption auseinandergesetzt haben und wissen, dass die Aufnahme eines neuen Familienmitglieds im Haushalt mit einer großen Verantwortung verbunden ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unser erstes Anliegen ist, Tiere in ein neues Zuhause zu vermitteln und zwar auf Lebenszeit. Viele unserer Schützlinge mussten schon viel zu viel Leid in Ihrem Leben ertragen und wir würden den Tieren gerne weiteren Stress durch Umzüge ersparen.

Nun schauen wir, ob das von Ihnen ausgesuchte Tier von seinem charakterlichen Erscheinungsbild her auch zu Ihnen und ihrem Umfeld passt. So ist es beispielsweise wenig ratsam, zu versuchen, einen ‚überzeugten’ Einzelgänger in eine bestehende Katzengruppe integrieren zu wollen oder einer schüchternen Katze einen Haushalt mit jungen Kindern zuzumuten. Eventuell würden wir Ihnen dann gerne einen Alternativvorschlag für ein Tier unterbreiten, welches besser zu Ihnen passen würde.

Vorkontrolle

Wenn es uns im Austausch mit Ihnen gelungen ist, einen Vermittlungswunsch zu konkretisieren, wird ein Termin für eine Vorkontrolle bei Ihnen zu Hause vereinbart. Bitte verstehen Sie dies nicht als übertriebenes, misstrauisches Verhalten Ihnen gegenüber, sondern als Möglichkeit, abzugleichen, ob Ihre und unsere Vorstellungen von einer erfolgreichen Vermittlung übereinstimmen. Wir möchten nochmals betonen, dass wir den Tieren jedes weitere Leid ersparen möchten und nur sicherstellen wollen, dass für jeden unserer Schützlinge mit der Vermittlung ins neue Zuhause, der Weg in ein neues, glückliches Tierleben beginnen kann.