Unsere Schützlinge

Unzählige Katzen aus Russland suchen dringendst ein Zuhause, schauen Sie sich um, vielleicht bewegt eins der Schicksale Ihr Herz und zieht mit viel Dankbarkeit im Gepäck, bei Ihnen ein!

Glückskatze Maine-Coon, Ksenija, eine reine Hauskatze (ohne Freigang) und 1 Jahr alt.
Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Außerdem ist sie kerngesund und stubenrein.

Unser Katzen-Mädchen ist recht ruhig und zurückhaltend. Mit anderen Katzen kommt sie sehr gut zurecht. Bereits vorhandene Katze darf aber nicht dominant sein.

Mit fremden Menschen ist sie zuerst zurückhaltend, braucht etwas Zeit, um mit Ihnen zu schmusen.

Besichtigung ist nicht möglich, da Maine-Coon nicht in Berlin wohnt.

Wenn unsere Diva Ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit der kurzen Beschreibung an uns. Die Eckdaten zu: Familienmitgliedern, davon Kinder (Anzahl, Alter), bereits bestehende Katzen und Hunde in Ihrem Haushalt, interessieren uns dabei am meisten. Teilen Sie auch gern Ihre Tel.Nr. mit. Dann werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schutzgebühr: der Betrag von 190 € beinhaltet ein Teil der Tierarztkosten wie: Kastration, diverse Impfungen, Bluttests und einen Chip.

Bereits erbrachte Tierarzkosten für: Kastration- als total-OP 280 €, Katzenschnupfen, Katzenseuche-sowie Tollwutimpfung hat 65 € gekostet, Bluttest auf Katzenerkrankungen- 60 € ,Chip 35 €, Entwurmung und Entfohung weitere 30 €. Insgesamt hat die ganze Behandlung ca. 470€ gekostet.




Maine-Coon, Alica,eine reine Hauskatze (ohne Freigang) und 2,5Jahr alt, wartet sehnsüchtig auf ein neues schönes zuhause.

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Außerdem ist sie kerngesund und stubenrein.

Unser Katzen-Mädchen ist menschenbezogen und wartet auf ein schönes Zuhause.
Am besten ohne bereits vorhandenen Katzen-in Alleinhaltung.

Besichtigung ist nicht möglich, da Maine-Coon nicht in Berlin wohnt.

Wenn unsere Alica Ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit der kurzen Beschreibung an uns. Die Eckdaten zu: Familienmitgliedern, davon Kinder (Anzahl, Alter), bereits bestehende Katzen und Hunde in Ihrem Haushalt, interessieren uns dabei am meisten. Teilen Sie auch gern Ihre Tel.Nr. mit. Dann werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schutzgebühr: der Betrag von 190 € beinhaltet ein Teil der Tierarztkosten wie: Kastration, diverse Impfungen, Bluttests und einen Chip.

Bereits erbrachte Tierarzkosten für: Kastration- als total-OP 280 €, Katzenschnupfen, Katzenseuche-sowie Tollwutimpfung hat 65 € gekostet, Bluttest auf Katzenerkrankungen- 60 € ,Chip 35 €, Entwurmung und Entfohung weitere 30 €. Insgesamt hat die ganze Behandlung ca. 470€ gekostet.

Tiger-Mädchen, FEE, 4 Jahre alt, kerngesund und stubenrein. Zudem ist sie bereits gechipt, geimpft und kastriert.

Fee ist Menschen gegenüber zahm und sehr aufgeschlossen, mag aber Katzen und Hunde nicht. Alleinhaltung erwünscht!

Sie wohnt zurzeit außerhalb Berlin, gemeinsam mit mehreren Katzen. Daher ist eine vorherige Besichtigung leider nicht möglich.

Wenn Fee Ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit einer kurzen persönlichen Beschreibung an uns. Besonders wichtig sind dabei folgende Punkte: Familienmitglieder, davon Kinder (Anzahl, Alter), bereits bestehende Katzen und Hunde sowie Ihre Tel.Nr.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns.
Wir werden wir uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schutzgebühr: der Betrag i.H. von 120 € beinhaltet ein Teil der Tieratztkosten wie: Kastration, diverse Impfungen, Bluttests sowie einen Chip.

Bereits erbrachte Tierarzkosten für: Kastration- als total-OP 280 €, Katzenschnupfen, Katzenseuche-sowie Tollwutimpfung hat 65 € gekostet, Bluttest auf Katzenerkrankungen- 60 € ,Chip 35 €, Entwurmung und Entfohung weitere 30 €. Insgesamt hat die ganze Behandlung ca. 470€ gekostet.

Maine-Coon Katze, eine reine Hauskatze (ohne Freigang) und 2,5Jahr alt.
Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Außerdem ist sie kerngesund und stubenrein.

Unser Katzen-Mädchen ist recht ruhig und zurückhaltend. Sie braucht etwas Zeit, um Ihnen vertrauen zu können.

Mit anderen Katzen kommt sie nicht zurecht. Deshalb nur Alleinhaltung ( ohne Katzen, ohne Hunde).

Mit Menschen ist sie noch scheu, braucht etwas Zeit.

Besichtigung ist nicht möglich, da Maine-Coon nicht in Berlin wohnt.

Wenn unsere Diva Ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit der kurzen Beschreibung an uns. Die Eckdaten zu: Familienmitgliedern, davon Kinder (Anzahl, Alter), bereits bestehende Katzen und Hunde in Ihrem Haushalt, interessieren uns dabei am meisten. Teilen Sie auch gern Ihre Tel.Nr. mit. Dann werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schutzgebühr: der Betrag von 190 € beinhaltet ein Teil der Tierarztkosten wie: Kastration, diverse Impfungen, Bluttests und einen Chip.

Bereits erbrachte Tierarzkosten für: Kastration- als total-OP 280 €, Katzenschnupfen, Katzenseuche-sowie Tollwutimpfung hat 65 € gekostet, Bluttest auf Katzenerkrankungen- 60 € ,Chip 35 €, Entwurmung und Entfohung weitere 30 €. Insgesamt hat die ganze Behandlung ca. 470€ gekostet.



Katze Perser Mimi, 4 J.alt

Perser, weiblich, Mimi, in Wohnungshaltung, reinrassig, sehr schöne Farbe: schwarz-rot, 4 Jahre alt, sucht noch neues Umfeld.

Die Süße ist kastriert, geimpft, gechipt, gesund, wird frisch „frisiert“ übergeben.

Mimi ist zurückhaltend, soll mit einem anderen Perser (haben mehrere da) vermittelt werden. Vor Hunden und Kleinkindern hat sie Angst.

Es stehen drei weitere Perser, die sie kennt, zur Vermittlung.

Schutzgebühr 190,00 €.

Wenn unsere Süße Ihr Interesse geweckt hat, wenden Sie sich bitte mit der kurzen Beschreibung an uns.
Die Eckdaten zu: Familienmitgliedern, davon Kinder (Anzahl, Alter), bereits bestehende Katzen in Ihrem Haushalt, interessieren uns dabei am meisten.
Teilen Sie auch gern Ihre Tel.Nr. mit.
Dann werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Katze wohlt zur Zeit mit einigen anderen Perser in einer Wohnung bei der älteren Dame, die leider schwer krank ist und ihre Katzen schnell vermitteln muss, da sie nach dem Krankenhausaufenthalt in ein betreutes Wohnen ziehen wird.

Wie vorherige Besichtigung ist daher leider nicht möglich.

Fotos wurden beim Friseur gemacht.